Über mich

Mein Name ist Siegfried Flade, Jahrgang 1966 und Fotograf aus Leidenschaft. Meine Freunde dürfen mich auch gerne Sigi nennen. Eigentlich bin ich gar kein „Fotograf“, sondern betreibe die Fotografie ausschließlich als Hobby, deswegen auch mein Slogan …. just for fun.

Meinen Lebensunterhalt verdiene ich unter der Woche als Mitarbeiter eines kleinen Betriebes in Mannheim-Seckenheim und am Wochenende versuche ich eines meiner verschiedenen Hobbies nachzugehen. Bei der Fotografie habe ich mich nach wie vor nicht auf ein spezielles Thema festgelegt, sondern versuche die Augen für alle fotografischen Objekte offen zu halten, die mir begegnen. Da ich jedoch durch den Sport schon immer mit Menschen zu tun hatte, ist eines meiner Lieblingsthemen die Portrait-Fotografie. Seit Ende 2012 steht mir ein kleines Studio mit professioneller Studioblitzanlage zur Verfügung, ausgestattet mit Kompaktblitzgeräten, Lichtformer und Hintergründen. Die Größe des Raumes von ca. 45 qm ist ausreichend für Ganz-Körper-Aufnahmen und Fotos von Paaren bis hin zu kleinen Gruppen in sämtlichen Stilrichtungen und Bandbreiten der Studiofotografie (Porträt, Kinder- & Babyfotografie, Fashion, Mode, Beauty, Dessous, Teilakt, Akt etc.).

Fotografische Vorlieben:

Für mich ist das Fotografieren von Menschen die größte Herausforderung. Jeder Mensch vor und auch hinter der Kamera ist anders und auf jeden muss man sich immer wieder erneut einstellen. Aber Menschen haben auch Emotionen und diese zeigen sie spätesten, wenn sie die entstandenen Bilder sehen. Spätestens dann weiß ich, warum ich diesem Hobby nachgehe.

Bei den Porträtaufnahmen versuche ich den natürlichen Look wenn möglich beizubehalten, denn ich bin kein Fan von Bildbearbeitungsprogrammen. Meine Intension liegt eindeutig bei der Fotografie und nicht bei der Bildbearbeitung mit Photoshop und Co.

Wobei ich die Bildbearbeitung natürlich nicht vollkommen ablehne. Oftmals ist eine makellose Haut, verschiedene Bildlooks etc. auch von den Models gewünscht, so dass auch ich immer öfters zu Retusche-Maßnahmen greifen muss. Wir wollen zwar alle so natürlich wie möglich aussehen, freuen uns aber auch über ein “schön retuschiertes” Bild. Schließlich schlummert ja in fast jedem etwas Eitelkeit.

Kleine Korrekturen in Bezug auf Belichtung, Ausschnitt, Hautbild, Schärfe, Kontrast etc. sind für mich noch vertretbar, jedoch möchte ich eher ansprechende Fotos durch meine fotografische Arbeit erzielen, anstatt durch die spätere Bildbearbeitung auf dem Rechner. Wobei ich natürlich nur meine eigene, persönliche Einstellung vertrete und die Philosophien jedes einzelnen akzeptiere.

Wenn Du auch mal Lust hast Dich im Studio oder auch bei anderen Gelegenheiten fotografieren zu lassen, dann würde ich mich freuen, wenn Du Dich einfach mal meldest. Weiter Infos findest Du auch unter dem Punkt „Shooting Angebote“